Kontakt
Partner und Links
Impressum
Wieso Seniorenreisen
Wieso Behindertenreisen
Über mich

 

 

Über mich und Reisekatze

Reisekatze widmet sich einer besonderen Klientel von Reisenden: Naturbegeisterte Menschen jeden Alters - Individualisten, die zwar die Organisation und die Begleitung einer Reisegruppe schätzen, aber auch mal eigene Wege gehen wollen und nicht in ein starres Programm gepresst werden wollen. Außerdem möchte Reisekatze für Senioren und Menschen, die mit Menschen mit körperlichen/geistigen Einschränkungen reisen wollen, die perfekte Reisegruppe bieten.
Reisekatze bemüht sich gleichzeitig, die Kosten für Sie für diese Reisen in angemessenem Rahmen zu halten.

Wieso Seniorenreisen?
Senioren, Sie sind abenteuerlustig, wollen was erleben oder endlich mal die Länder bereisen, in die sie noch nicht gekommen sind gleichzeitig brauchen sie möglicher Weise mehr SIcherheit, viel Betreuung und vieliecht auch mehr Zeit für Pausen.
So sind die Seniorenreisen von Reisekatze erholsam und spannend zugleich und berücksichtigen die besonderen körperlichen Konditionen der Mitreisenden. Man kann viel oder wenig wandern oder spazieren, kann viel oder weniger Erfahren und so viele Pausen machen wie man braucht. Es gibt ein abwechslungsreiches Rahmenprogram und Zeit für Pausen in der Natur.
Das Thema Sicherheit und versorgt werden ist groß geschrieben bei Reisekatze. Sie befinden sich in einem friedlichen Landstrich und werden rundum gut versorgt. Iher Resiebegleitung bietet Ihnen Englischdolmetscher, eine ausgearbeitete Reiseroute und viele Informationen. Sie bekommen auf Sie abgestimmte Beratung über Wege und Ausflüge und Tipps, was Sie wo am besten einkaufen.

Es fragt sich natürlich, wer oder was sind Senioren? Wo fängt Senior an?
Reisekatzen Reisen sind nicht ab einem bestimmten Alter oder für ein bestimmtes Alter. Es geht einfach darum, in Ruhe und Sicherheit zu reisen und trotzdem viel Besonderes zu erleben. Es geht um diese anregende Mischung aus, selbst etwas leisten und trotzdem gut aufgehoben zu sein. Es geht darum, sich nicht vom Alter ausbremsen zu lassen, sondern im eigenen Rahmen schöne abenteuerliche Reisen zu erleben. Jeder, der das möchte, kann sich bei Reisekatze anmelden und mitfahren.

zurück

Reisen mit behinderten Familienangehörigen
Familien mit behinderten Kindern oder Partnern oder Eltern haben auch Wünsche, in fernere Länder zu reisen oder Landschaften zu sehen, die sie schon immer mal besuchen wollten, aber nicht so richtig trauten: wer weiß wie es da ist, ob das wohl geht mit Rollstuhl oder den körperlichen oder geistigen Einschränkungen eines Familienmitglieds.

Reisekatze reist seit vielen Jahren in USA Südwest herum. Schon in meinem ersten Urlaub dort entstand der Gedanke: dieses Land ist perfekt zu bereisen mit Rolli oder geh-eingeschränkt.

Wieso? So viel Wege sind asphaltiert und ohne Stufen und führen zu grandiosen Aussichtspunkten. Die Infrastruktur der Campingplätze ist grundsätzlich barrierefrei und es gibt zusätzlich behindertengerechte Plätze direkt bei den Sanitäranlagen. Es gibt entsprechend ausgestattete Wohnmobile und Straßen. Supermärkte, Flughäfen, alles lädt geradezu ein, es mit dem Rolli zu erledigen.

Das liegt natürlich an dem grundsätzlich anderen Verhältnis von Amerikanern zur Fortbewegung. Sich fahrend fortzubewegen ist eine Selbstverständlichkeit und auch logische Folge ihrer Lebensweise. Und so rüsten Sie ihre Welt entsprechend aus.

Ich musste einfach diese Reisegruppen anbieten, um allen die Möglichkeit zu bieten, sich den amerikanischen Traum mal von nahem anzusehen. USA Südwest ist das perfekte Reiseland.

zurück

Über mich
Ich bin seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung tätig und setze mit Reisekatze einen Traum um. Meine Reiselust habe ich wahrscheinlich von meinen Eltern geerbt. Beide sind immer noch unterwegs mit ihren 70 Jahren: entweder mit dem Wohnmobil, oder letztes Jahr war ich mit meinem Vater zelten in Schottland.

Wieso Amerika
Der Südwesten von Amerika zieht mich an wie ein Magnet und diese einmaligen Wüsten und Canyons, die roten Felsen, der wunderschöne Colorado River und vor allem die vielen Tiere und Vögel, die man hier zu sehen bekommt, öffnen mein Herz. Seit meiner ersten Reise in USA Südwest weiß ich, dass dies das Reiseland schlechthin für Menschen mit Bewegungseinschränkung ist. Es ist so unglaublich einfach und komfortabel. Seitdem plane ich diese Reisen für Sie. Und ich freue mich so, dass ich Menschen die Möglichkeit geben kann, dieses wunderschöne Land kennen zu lernen.

 

Home ---nach oben zurück